Gesundes Frühstück bei den Kängurus

Veröffentlicht von Valerie Skyba am

Wenn das nicht mal spitzenmäßig ist: Heute hatten wirklich alle Känguru-Kinder ein absolut gesundes Frühstück dabei. Es gab leckeres Brot, viel Obst und Gemüse und ungesüßte Getränke. Frau Skyba wurde ganz neidisch, als sie in die Brotdosen schaute: Himbeeren, Blaubeeren, Nüsse, Körnerbrot oder Möhren – eine bunte, gesunde Mischung! Am Tag zuvor sprachen die Kängurus über gesundes Frühstück und nahmen sich vom aufgebauten Frühstücksbuffet Tomaten, Nüsse, Rosinen, Äpfel, Birnen und andere gesunde Sachen. Wer wollte, probierte auch das dunkle Körnerbrot. Nichts blieb übrig. Frau Skyba war sehr stolz auf die Kängurus, die wirklich keine einzige Süßigkeit dabei hatten. Zur Belohnung gibt es ab nächster Woche nun immer einen “Sweet-Friday”, an dem eine süße Sache mit dabei sein darf ;-).

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.