An den Offenen Ganztagsschulen nehmen alle angemeldeten Kinder am gemeinsamen Mittagessen teil. Die Verpflegungsorganisation erfolgt entsprechend einer altersgerechten, vollwertigen und abwechslungsreichen Ernährung. Auf Unverträglichkeiten und Besonderheiten (z.B. Allergien, Lebensmittelunverträglichkeit,..) wird Rücksicht genommen. Angeboten wird die Mittagsverpflegung an den Grundschulen von der Firma „Stattküche, Schul- und Kindergartencatering GmbH“ aus Münster. Für das Essen ist zurzeit monatlich ein Pauschalbetrag in Höhe von 58,00 Euro zu zahlen. Dieser Betrag kann bei Bezug von Sozialleistungen im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets auf monatlich 20,00 Euro reduziert werden. Ausnahmeregelungen können im Härtefall berücksichtigt werden. Es stehen täglich zwei Menüs zur Auswahl. Die Kinder haben eigenständig die Möglichkeit, zwischen einem vegetarischen Gericht oder einem mit Fleisch/Fisch zu wählen.