Frederick und die 1a und 1b

Veröffentlicht von Carina Wiethoff am

Mehr als zwei Stunden lang ging es heute nur um eine Geschichte: die Geschichte von der Maus Frederick und seinen Vorräten (geschrieben von Leo Lionni). Frederick sammelte nämlich nicht Nüsse oder Körner, so wie die anderen Mäuse für den harten Winter. Er sammelte Sonnenstrahlen zum Wärmen, bunte Farben und viele Wörter, damit die Mäuse-Familie sich an langen Wintertagen etwas erzählen konnte. Die Kinder der Klasse 1a und 1b halfen Frederick dabei, Wörter zu finden und schrieben sogar manchmal kleine Sätze auf. Am Ende bastelte jedes Kind einen eigenen Frederick als Stabpuppe.

 

 

Eine schöne Geschichte, die wir so schnell nicht vergessen werden!

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.