Der 23.05.2019 war für unsere Viertklässler/innen ein ganz besonderer Tag: Sie wurden von 70 englischen Kindern der Fairlands Middle School besucht. Es ist schon Tradition geworden, dass dieser Austausch einmal im Jahr stattfindet. Dann herrscht für einen Tag im ganzen Schulgebäude große Aufregung. Unsere Kinder knüpften vorher mit den englischen Kindern Briefkontakt, sodass jedes Kind schon einiges über sein Partnerkind wusste. Es war toll, zu sehen, wie sowohl die deutschen als auch die englischen Kinder versuchten, in ihrer und in der anderen Sprache miteinander zu kommunizieren – manchmal auch mit Händen und Füßen :-). Es wurden englische und deutsche Spiele gespielt, Interviews geführt, Sport gemacht und am Ende auch einige Adressen ausgetauscht. Ein großes Dankeschön geht vor allem an Andrea Jung, die seit 6 Jahren den Kontakt pflegt und für die Organisation des jährlichen Besuches sorgt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.