Der Nikolaus ist hier,

schon klopft es an die Tür,

wir rufen laut herein,

schon tritt er bei uns ein.

Dieses und andere Nikolauslieder erklangen heute Morgen in der Liebfrauenschule, denn es war ein ganz besonderer Tag: Der Nikolaus wurde erwartet. Alle Kinder versammelten sich mit ihren Klassenlehrer*innen im Eingangsbereich der Schule. Erst wurden einige Gedichte aufgesagt und Lieder gesungen. Als dann auch noch das Recklinghäuser Nikolauslied angestimmt wurde, ließ der Nikolaus nicht mehr lange auf sich warten. Doch eine Sache stimmte nicht: Der große Geschenkesack fehlte. Diesmal waren besonders viele Kinder lieb, sodass er viel zu schwer war und kurzerhand von Frau Skyba hinterhergetragen werden musste. Als der Nikolaus die Geschenke  an die Klassen verteilte, waren alle Kinder fast glücklich, denn eins fehlte noch. Vincent aus der Pinguinklasse war der Erste, der es bemerkte: “Gibt es denn heute kein “Hausaufgabenfrei”?”, fragte er vorsichtig. Natürlich ja! Vincent war der Held des Tages… 🙂

 


2 Kommentare

Martina Kühne · 06/12/2018 um 17:19

@ Frau Skyba: WOW!!!Tolle Homepage, Frau Skyba. Danke für so viel Arbeit!!!
@ Nikolaus: (Wenn du dich überhaupt mit Computern auskennst, lieber Nikolaus…) Danke, dass du immer so treu kommst :))

    Valerie Skyba

    Valerie Skyba · 06/12/2018 um 17:33

    Vielen Dank, liebe Kollegin! Und natürlich kennt sich unser Nikolaus auch mit den digitalen Medien aus ;-)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.